Olten
12-jähriger Schüler von unbekanntem Autofahrer angefahren

Auf der Solothurnerstrasse in Olten wurde heute Morgen ein Junge von einem Auto angefahren. Der unbekannte Fahrzeuglenker fuhr anschliessend von der Unfallstelle davon, ohne sich um den verletzten 12-Jährigen zu kümmern.

Drucken
Teilen
12-Jähriger auf dem Fussgängerstreifen angefahren. (Symbolbild)

12-Jähriger auf dem Fussgängerstreifen angefahren. (Symbolbild)

Keystone

Kurz nach 7.10 Uhr wollte ein Schüler die Solothurnerstrasse bei der Bushaltestelle «USEGO» überqueren. Auf dem Fussgängerstreifen wurde er von einem Auto erfasst.

Der unbekannte Autofahrer fuhr anschliessen in Richtung Wangen b. Olten/Umfahrungsstrasse weiter, ohne sich um den am Boden liegenden Knaben zu kümmern.

Der 12-Jährige wurde durch die Kollision mittelschwer verletzt und musste mit der Ambulanz in ein Spital geführt werden.

Zeugen gesucht

Zur Ermittlung des Fahrzeuglenkers sucht die Polizei Zeugen. Zum Unfallzeitpunkt standen mehrere Personen an der Bushaltstelle «USEGO», welche den Unfall beobachtet haben.

Personen, welche Hinweise zum unbekannten Fahrzeug geben können oder den Unfall beobachten konnten, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Olten in Verbindung zu setzen. (mgt)

Aktuelle Nachrichten