Trimbach / Winznau / Obergösgen
Sammeleinsprache gegen Austausch von Mobilfunkantenne

In Winznau formierte sich Gegenwehr gegen die Erneuerung einer bestehenden Mobilfunkantenne der Sunrise UPC GmbH.

Felix Ott
Drucken
Teilen
Gegen den Austausch der bestehenden Mobilfunkantenne wurde Einsprache erhoben.

Gegen den Austausch der bestehenden Mobilfunkantenne wurde Einsprache erhoben.

Bruno Kissling

Die Sunrise UPC GmbH publizierte Mitte August ein Baugesuch für den Austausch einer bestehenden Mobilfunkantenne in Winznau. Die Gemeinde Obergösgen war ebenfalls einspracheberechtigt. Fristgerecht wurde eine Einsprache eingereicht, berichtet das Trimbacher Bauamt auf Anfrage. In Form eines Sammeleinspruchs wehren sich mehrere Parteien gegen den Austausch der Mobilfunkantenne.

Das Schreiben werde jetzt der Sunrise UPC GmbH zur Stellungnahme weitergegeben. Anschliessend werde der Antennenaustausch erneut durch das Bauamt geprüft. Weitere Auskünfte über Herkunft und Begründung der Einsprache wurden vom Bauamt Trimbach abgelehnt.

Aktuelle Nachrichten