Fasnacht Winznau

Guggenmusik Chärneschränzer macht die «Schotten dicht»

Die Guggenmusik Chärneschränzer aus Winznau ist bereit für die kommende Fasnacht unter dem Motto «Schotten dicht».

Die Guggenmusik Chärneschränzer aus Winznau ist bereit für die kommende Fasnacht unter dem Motto «Schotten dicht».

An der diesjährigen «Chärnetratschete» gehen die Fasnächtlerinnen und Fasnächter mit ihrem Motto zurück ins alte Schottland.

In zweieinhalb Wochen fängt die Fasnachtszeit wieder an. Die Guggenmusik Chärneschränzer aus Winznau ist seit ihrer Herbstversammlung wieder am Proben. Am 11.November 2019 wurde der Beginn der fünften Jahreszeit gebührend gefeiert. «Wir dann den ersten offiziellen Auftritt in der neuen Saison und läuteten mit einem Ständli in Winznau auf dem Schulhausplatz und einem weiteren Auftritt bei den Chüeltormschränzer aus Obergösgen die Saison 2019-2020 ein», heisst es in einer Mitteilung. Am Wochenende vom 15. bis 17. November 2019 packten die Mitglieder ihre Taschen, ölten die Instrumente und verbrachten ein Probeweekend in Langenbruck. «Ein anstrengendes aber tolles Wochenende durften wir absolvieren», so Fabienne Rüegsegger von den Chärneschränzern. Und nun stehen die grossen Tage vor der Tür: «Vor dem Schmutzigen Donnerstag werden wir wieder unsere alljährlich bekannte Chärnetratschete durchführen.» Das Fest findet in diesem Jahr am Samstag, 15. Februar 2020 ab 16 Uhr im gut beheizten Zelt auf dem Schulhausplatz in Winznau statt.

Als diesjähriges Motto wurde «Schotten dicht» ausgewählt. Wie kam es dazu? Rüegsegger erklärt: «Unter dem Motto ‹Schotten dicht› reisen wir in diesem Jahr gemeinsam ins alte Schottland.» Was die Fasnächtler auf dieser Reise alles erleben, zeigt sich an dem Anlass. Für die Kinder gibt es wieder eine Kinderolympiade. «Die darf natürlich nicht fehlen.»

Das bunte Unterhaltungsprogramm der diesjährigen Chärnetratschete präsentiert sich wie folgt:
16 Uhr Eröffnung durch die Chärneschränzer Winznau, 16.30 Uhr Beginn Kinder-Narren-Olympiade , 18 Uhr Sörchle Gugge Trimbach, 19 Uhr Las Furmiclas Trimbach, 20 Uhr Guggi Zunft zu Olten, 20.45 Uhr Chüeltormschränzer Obergösgen, 21.30 Uhr Hurligugger Trimbach, 22.15 Uhr Chärneschränzer Winznau, 23 Uhr Schlosshüüler Lostorf, Mitternacht Chliformation SoWiso Speuz, 1 Uhr Wisebärg-Hüüler Wisen.

Die Chärneschränzer nehmen auch am Donnerstag, 20. Februar 2020, am Kinderumzug in Trimbach und am Dienstag, 25. Februar 2020 am Monsterkonzert in Olten teil. (mgt/ld)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1