Buchegg

Trotz Corona bereit für den Badistart: Gemeinderat wählt zwei Badmeister für Mühledorf

Peter Wyss und Christian Lazak sind die Badmeister in diesem Jahr.

Peter Wyss und Christian Lazak sind die Badmeister in diesem Jahr.

Trotz der momentan schwierigen Situation mit den strengen Coronamassnahmen, die die sozialen Kontakte auf ein Minimum beschränken, musste der Gemeinderat Buchegg für sein Schwimmbad die Bademeistersituation klären.

Betriebskommission und Gemeinderat konnten mit ihrer Wahl und dem Einsatz des Teams nicht warten, bis der Bundesrat die Coronamassnahmen aufhebt, da der Start der Badesaison umfangreiche Reinigungs- und Vorbereitungsarbeiten erfordert, die frühzeitig an die Hand genommen werden müssen. Wann das Schwimmbad Mühledorf eröffnen dürfe, stehe in den Sternen, teilt der Gemeinderat mit.

Neu werden zwei Bademeister die Stelle im Sommer 2020 teilen. Der bisherige Bademeister Peter Wyss hat sich für ein Teilpensum in der kommenden Sommersaison zur Verfügung gestellt. Neu konnte Christian Lazak aus Basel ebenfalls für ein Teilpensum verpflichtet werden. Er wird zudem einen Tag pro Woche im Zweckverband Schwimmbad Messen Bademeisterpflichten übernehmen. Die Suche habe sich in den vergangenen Monaten als schwierig erwiesen, sei aber nach erneuter Ausschreibung von Erfolg gekrönt gewesen. Beide würden über vielfältige Erfahrungen und die geforderte Ausbildung verfügen, um nebst den schwimmtechnischen Anforderungen auch die Ansprüche an Hygiene und Wasserqualität erfüllen zu können.

Der Gemeinderat denkt, dass die Aufteilung des Pensums zur Entlastung der beiden Angestellten beiträgt, und er hofft, dass sowohl Peter Wyss wie auch Christian Lazak gut mit den Mitgliedern des Vereins «Badi-Beizli» zusammenarbeiten. (mgt/uby)

Meistgesehen

Artboard 1