Bellach

Teambildung und Praxistest: Der Gemeinderat kocht in einer Schulküche ohne Dampfabzug

Der Gemeinderat von Bellach hielt eine «Kochsitzung» in der Schulküche des Schulhauses Kaselfeld ab. Die Räte pflegten dabei die Geselligkeit und konnten selber erleben, wie es sich ohne Dampfabzug kocht.

Teambildung beim Kochen: Der Gemeinderat hielt für einmal eine kurze Sitzung ab und verschob sich nach nicht mal einer Stunde in die Schulküche des Schulhauses Kaselfeld. Dort wurde unter Anleitung der Hauswirtschaftslehrerinnen Rahel Brotschi  und Simone Tischer ein feines Menu gekocht.

SVP-Gemeindepräsident Fritz Lehmann nutzte den Anlass zur Teambildung. Dabei ging er mit gutem Beispiel voran und kochte gemeinsam mit den Linken Felix Glatz-Böni (Grüne) und Martin Röthlisberger (SP).

Mit dem Praxistest in der Schulküche sollte der Gemeinderat aber auch erfahren, wie es sich ohne Dampfabzug kocht, dies auf Anregung der Arbeitsgruppe, die für die gemeindeeigenen Liegenschaften zuständig ist.

Zum Hauptgang gab es übrigens Rindsfilet an feuriger Whisky-Rahmsauce, Kürbisrisotto und Wintergemüse im Ofen, also genügend Kochprodukte, die Rauch und Dampf erzeugen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1