Corona-Opfer
Openair Etziken muss erneut abgesagt werden – Tickets bleiben gültig für 2022

Da Grossveranstaltungen weiterhin verboten sind und eine Anlassbewilligung nicht in Aussicht gestellt werden kann, fehlt dem Verein Openair Etziken eine dringend benötigte Planungssicherheit. Darum wird der Anlass erneut um ein Jahr verschoben.

Rahel Meier
Merken
Drucken
Teilen
Gemeinsames Feiern auf dem Openair-Gelände in Etziken, wie 2019, ist auch dieses Jahr nicht möglich.

Gemeinsames Feiern auf dem Openair-Gelände in Etziken, wie 2019, ist auch dieses Jahr nicht möglich.

Tom & Tina Ulrich

«Vor einem Jahr waren wir voller Optimismus, dass wir das Openair Etziken diesen Sommer im gewohnten Rahmen durchführen können. Umso grösser ist die Enttäuschung, den Anlass auch in diesem Jahr verschieben zu müssen», schreibt der Verein Openair Etziken in einer Medienmitteilung.

Die Gesundheit der Besucherinnen und Besucher, der Künstlerinnen und Künstler und der Crew gehe aber vor. «So verzichten wir ein weiteres Jahr auf die wunderbaren Momente mit euch auf unserem schönen Festivalgelände.»

Programm wird Ende Mai bekannt

Ein grosser Teil der für den Sommer 2020 gebuchten Acts wäre auch diesen Sommer in Etziken aufgetreten. Tatsächlich hätte man fast das gesamte Line-up mit Namen wie Patent Ochsner, Fettes Brot, 77 Bombay Street, Core Leoni, Black Sea Dahu, The Gardener & the Tree, Sina, Dada ante portas, Pedestrians und Live/Wire übernehmen können.

Wie es im nächsten Sommer aussieht, kann Yves Ammann (Medienverantwortlicher) noch nicht sagen. «Einige haben bereits wieder zugesagt, andere abgesagt.» Das Programm werde voraussichtlich Ende Mai bekannt gegeben.

Liebeserklärung von Noah Veraguth

Wer weiss: Vielleicht werden Pegasus plötzlich auch noch auf der Bühne stehen. Immerhin hat Noah Veraguth letzten Samstag in der WochenRundShow auf Radio SRF3 in den höchsten Tönen vom Openair Etziken geschwärmt. «Dort ist die Stimmung immer sehr gut und wir spielen gerne in Etziken», liess er verlauten.

Eine alternative Durchführungsform kommt für das Openair Etziken nicht infrage, denn die Tickets, die für die abgesagte Ausgabe des letzten Jahres (2020) verkauft wurden, wären auch in diesem Jahr (2021) gültig. Sämtliche erworbene und umgetauschte Tickets für 2021 können deshalb auch wieder kostenlos für 2022 umgetauscht werden.

Tickettausch ab Mai wieder möglich

2022 fällt das Openair Etziken auf das Wochenende vom 29. und 30. Juli. Der Tickettausch wird im Mai möglich. «Mit dem Umtausch der Tickets wird der ­Fortbestand des Openair ­Etziken unterstützt», so Ammann. Wer das Ticket zurückgeben möchte, bekommt 90 Prozent des Ticketpreises zurück.

Trotz des Ausfalls machen sich die Verantwortlichen keine Sorgen um die Finanzierung zukünftiger Festivals. Das OK ist als Verein organisiert, daher sind die Kosten tief, Auslagen für Angestellte gibt es nicht. Die Sorge liege eher beim zu erwartenden Umfang an Konzerten, die nach der Pandemie geplant würden. «Es wird viele grosse Konzerte in Stadien geben. Wenn wir Pech haben, überlappen sich diese mit Festivals wie dem unsrigen», so Ammann.