Solothurn

Regio Energie erweitert ihre Kompetenzen in Sanitär und Lüftung

Die Regio Energie

Die Regio Energie

Die Regio Energie Solothurn beteiligt sich an der ASR Haustechnik AG und erweitert sich in den Bereichen Sänitär und Lüftung.

Die stadteigene Solothurner Regio Energie beteiligt sich am Sanitärunternehmen ASR Haustechnik AG in Biberist und will damit ihre Kompetenz in den Bereichen Sanitär und Lüftung erweitern.

Die ASR Haustechnik AG hat sich innerhalb von acht Jahren zu einem wichtigen, regional verankerten Installationsunternehmen für Sanitär-, Heizungs- und Lüftungssysteme entwickelt. Zu ihren speziellen Fachgebieten zählen der Umbau von Bädern mit 3D-Visualisierungen, Projektierung und Installation von Komfortlüftungsanlagen und die Wartung von Entkalkungsanlagen. Das Unternehmen zählt heute 40 Mitarbeitende, wovon acht Lernende, und erwirtschaftet einen Umsatz von rund 7,6 Millionen Franken.

Bei der Umsetzung der Energiestrategie würden Energieversorger wie die Regio Energie eine wichtige Rolle spielen, besonders wenn sie auch über einschlägige Kompetenzen im gebäudetechnischen Bereich verfügen, schreibt das Unternehmen zu seinem Engagement. Zum Umfang der Beteiligung beziehungsweise zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. (szr)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1