Lehrabschluss
Ohne Abschlussfeier: In der Baubranche schlossen 36 Lernende ihre Ausbildung ab

36 von 44 Lernenden in der Baubranche schlossen dieses Jahr ihre Lehre ab. Wegen der Pandemie mussten sie das Diplom aber per Post empfangen.

Drucken
Teilen
16 von 21 Lernenden schlossen dieses Jahr im Kanton Solothurn eine Lehre in der Baubranche ab. 3 Kandidaten müssen krankheits- oder unfallbedingt zur Nachprüfung antreten, 2 fielen durch. (Archivbild)

16 von 21 Lernenden schlossen dieses Jahr im Kanton Solothurn eine Lehre in der Baubranche ab. 3 Kandidaten müssen krankheits- oder unfallbedingt zur Nachprüfung antreten, 2 fielen durch. (Archivbild)

Pius Amrein

Aufgrund der bekannten Situation konnte der Baumeisterverband Solothurn leider die diesjährige Lehrabschlussfeier nicht durchführen. Den Lehrabgängern wurde das Zertifikat zusammen mit einem kleinen Geschenk mittels Postversand zugestellt und wir gratulieren allen erfolgreichen Kandidaten auch an dieser Stelle nochmal herzlich und wünschen Ihnen für Ihre persönliche und berufliche Zukunft alles Gute.

Maurer EFZ

Total waren 21 Kandidaten angemeldet, 3 davon sind krankheits- bzw. unfallbedingt zur Nachprüfung angemeldet. 16 haben die Lehre erfolgreich abgeschlossen. 2 Kandidaten haben leider nicht reüssiert.

Baupraktiker EBA

Total waren 5 Kandidaten angemeldet. Leider haben nur 2 die Lehre erfolgreich abschliessen können, 3 haben nicht bestanden.

Strassenbauer EFZ

Bei den Strassenbauern EFZ waren total 16 Kandidaten angemeldet. Bei den Strassenbauern EFZ haben alle Kandidaten die Lehre erfolgreich abgeschlossen.

Strassenbaupraktiker EBA

Total waren 2 Kandidaten angemeldet. Auch hier haben beide Kandidaten die Lehre erfolgreich beendet.

Mit einer Note von 5 oder besser abgeschlossen haben:

Maurer EFZ

- Elia Kohler, Paul Fluri AG, Mümliswil, 5.0

- Fabian Seger, STRABAG AG, Oensingen, 5.1

- Tobias Wyss, ERNE AG, Olten, 5.1

- Samuel Bachmann, Johann Volonté AG, Nunningen, 5.3

- Jonas Zysset, Sterki Bau AG, Solothurn, 5.3

Strassenbauer EFZ

- Dominik Marti, Marti AG, Solothurn, 5.00

- Lukas Urs Wälti, STA Strassen- und Tiefbau AG, Olten, 5.0

- Manuel Barreiro, STRABAG AG, Subingen, 5.1

- Alessandro Dietschi, Gebr. Huber AG, Wöschnau, 5.2

- Philipp Ulmann, Gebr. Jetzer AG, Schnottwil, 5.5

- Nick Schaffner, Gebr. Huber AG, Wöschnau, 5.6

- Centaine Wenger, Albin Borer AG, Erschwil, 5.7

Strassenbaupraktiker EBA

- Yannikl Lüdi, Panaiia + Crausaz AG, Grenchen, 5.4

Namen der übrigen erfolgreichen Lehrabgänger nach Ausbildungsweg:

Maurer EFZ

- Dominik Ackermann, Paul Fluri AG

- Samuel Bachmann, Johann Volonté AG

- Dario Baldari, Marti AG Solothurn

- Leandro Costa Santos, Galli Hoch- und Tiefbau AG

- Noel Laube, Sterki Bau AG

- Robin Benjamin Nützi, Rep. ohne Lehrbetrieb

- Adrian Olsen, Marti AG Solothurn

- Robin Roth, Markus Grütter Bauunternehmung

- Matteo Ruetsch, Sterki Bau AG

- Adrian Schär, Wanner Bau AG

- Ronny Siegfried, Studer Bautechnik AG

- Raphael Tschan, Eggenschwiler Hoch- und Tiefbau AG

- Janik Von Arb, GLB Jura

- Joël Zuber, Sterki Bau AG

- Yannick Luca Zumstein, Gebr. Danz AG

Baupraktiker EBA

- Silvan Joder, Bernasconi Bau AG

- Jonas Stampfli, ERNE AG

Strassenbauer EFZ

- Fabio Berger, STRABAG AG

- Joel Gabriel Bürgi, STRABAG AG

- Rayan Dubler, Gebr. Jetzer AG

- Vinicius Ferreira Gomes, STA Strassen- und Tiefbau AG

- Loris Gloor, Paul Fluri AG

- Vincent Gygax, Gebr. Jetzer AG

- Fitim Haliti, Rep. ohne Lehrbetrieb

- Michel Schmidt, STRABAG AG

Strassenbaupraktiker EBA

- Granit Bajrami, Albin Borer AG

Aktuelle Nachrichten