Grüne

Grüne steigen mit Felix Wettstein ins Regierungsrats-Rennen

Felix Wettstein soll für die Grünen in den Regierungsrat.

Felix Wettstein soll für die Grünen in den Regierungsrat.

Die Grünen der Region Olten schicken den Oltner Felix Wettstein ins Rennen um die Regierungsratswahl. An ihrer Versammlung vom Montag nominierten sie ihren früheren Präsidenten einstimmig zu Handen der Mitgliederversammlung der Kantonalpartei.

 Die Regionalpartei zeigt sich in einer Medienmitteilung überzeugt, dass die Zeit für eine Regierungsbeteiligung der Grünen reif sei, und dass die Chance mit der Dreiervakanz im nächsten Frühling intakt ist, im Kanton Solothurn erstmals einen Regierungsratssitz zu erobern. Mit Felix Wettstein stelle sich ein fähiger, erfahrener und motivierter Kandidat zur Verfügung.

Co-Präsident der Kantonalpartei

Der 54-Jährige war von 2006 bis im März dieses Jahres Präsident der Grünen Region Olten, seit April ist er Co-Präsident der Grünen Kanton Solothurn. Vor sechs Jahren begann sein Engagement im Oltner Gemeindeparlament und seit zwei Jahren vertritt er die Grünen im Kantonsrat. Felix Wettstein hat an der Universität Zürich Erziehungswissenschaften studiert, er arbeitet als Dozent an der Hochschule für Soziale Arbeit der FHNW in Olten, sein Fachgebiet sind Aus- und Weiterbildungen in Gesundheitsförderung und Prävention. Zusammen mit seiner Partnerin wohnt er seit 17 Jahren in Olten.

Meistgesehen

Artboard 1