Insgesamt sind 11,505 Tonnen Ware aus der Aktion «2x Weihnachten» in einer Industriehalle in Olten eingetroffen, wie das Schweizerische Rote Kreuz Kanton Solothurn mitteilt. Die Firma Oltech sortiere nun die Ware und packe sie in Schachteln um.

Heime, Sozialregionen und Nothilfe-Organisationen werden die Ware später abholen, um sie an einkommensschwache Menschen im Kanton zu verteilen. Bei «2x Weihnachten» handelt es sich um eine Aktion des Schweizerischen Roten Kreuz, SRG SSR, die Post und Coop. Seit über 20 Jahren würden damit Menschen in Not unterstützt.

Postpakete mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln kommen Menschen in der Schweiz zu Gute. Mit Online-Paketen werden für Menschen in Osteuropa Lebensmittel und Grundbedarfsartikel gekauft.

Schweizweit wurden in diesem Jahr 58'399 Geschenkpakete und 1'888 Online-Pakete gespendet. Online-Pakete können das ganze Jahr über gespendet werden. Postpakete ab dem 24. Dezember. (mgt/szr)