Tele M1

E-Bikerin verstorben
Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Egerkingen und Neuendorf

Eine Velofahrerin wollte am Montag zwischen Egerkingen und Neuendorf eine Strasse überqueren und wurde dabei von einem Auto erfasst. Die E-Bikerin verstarb noch auf der Unfallstelle.

Online-Redaktion
Drucken

Eine E-Bikefahrerin war am Montag, 2. Mai, auf dem Wolfackerweg in Richtung Härkingen unterwegs. Sie wollte die Fridaustrasse überqueren. Dabei wurde sie von einem vortrittsberechtigten Auto erfasst, welches von Egerkingen in Richtung Neuendorf unterwegs war.

Gemäss Kantonspolizei Solothurn wurde die Velofahrerin in ein angrenzendes Feld geschleudert, wo sie schwer verletzt liegen blieb. Trotz eingeleiteter Rettungsmassnahmen verstarb die 68-jährige Frau noch an der Unfallstelle. Tele M1 sprach mit der Frau, welche am Steuer des Autos sass.