Wahlfeier
Die erste «Polit Night Solothurn 2020» präsentiert die Politik erfrischend humorvoll

Einblicke wie diese gab es noch nie: Nach der Wahl des Kantonsratspräsidenten für 2021, Hugo Schumacher, fand die anschliessende Feier erstmals im Rahmen der Sendung «Polit Night Solothurn 2020» statt.

Merken
Drucken
Teilen
Frau Landammann Brigit Wyss erhält von Moderator Alain Röllin ein kleines Präsent
4 Bilder
Alain Röllin im Talk mit Daniel Urech (Kantonsratspräsident 2020)
Michael Ochsenbein, Gemeindepräsident Luterbach, erläutert Alain Röllin sein Geschenk an den neuen Kantonsratspräsidenten Hugo Schumacher
Alain Röllin im Gespräch mit dem neuen Kantonsratspräsidenten Hugo Schumacher

Frau Landammann Brigit Wyss erhält von Moderator Alain Röllin ein kleines Präsent

zvg

Am Mittwoch wurde in Solothurn der neue Kantonsratspräsident gewählt. Vizepräsident Hugo Schumacher (SVP, Luterbach) ist im kommenden Jahr der höchste Solothurner und tritt damit in die Fussstapfen von Daniel Urech (Grüne, Dornach).

Die anschliessende Wahlfeier in der «1881 Kantine» in Luterbach fand unter dem Titel «Polit Night Solothurn 2020» statt und wurde als Fernsehsendung aufgezeichnet, heisst es in einer Medienmitteilung.
Kaum nahmen die Fraktionschefs sämtlicher Parteien sowie Familienangehörige ihre Plätze ein, betrat der Solothurner Event- und TV-Moderator Alain Röllin das eigens für die Sendung eingerichtete Studio.

Mit der richtigen Prise Humor fühlte er seinen Gästen – Brigit Wyss (Frau Landammann), Daniel Urech (Kantonsratspräsident 2020) und Hugo Schumacher (Kantonsratspräsident 2021) – auf den Zahn.
Witzige Videoeinspieler, Spiele, und die Geschenkübergabe lockerten den politischen Event auf.

Das «Cedric Moos Quartett» verlieh der Wahlfeier mit den musikalischen Einlagen noch mehr LateNight-Feeling. Die «Polit Night Solothurn 2020» präsentierte Politik alles andere als trocken. Dies zeigte sich auch anhand der immer wiederkehrenden Lacher im Publikum, heisst es in der Medienmitteilung weiter.

Warum der neue Kantonsratspräsident an der Wahlfeier als Geschenk gleich mehrere Bausätze erhielt und warum er auch Schauspieler oder Pfarrer sein könnte? Dies und vieles mehr werde man in der ersten «Polit Night Solothurn 2020» erfahren.

Die Sendung werde ab 17. Dezember während mehrerer Abende auf dem regionalen Sender «Jump TV» ausgestrahlt. Ebenso könne die Sendung ab genanntem Datum jederzeit online unter https://so.ch/parlament/ angesehen werden.(mgt)