Brandserie Wasseramt
Schon wieder: Bauernhof in Kriegstetten brennt – Feuer wurde rasch gelöscht

In der Nacht auf Samstag brannte es in Kriegstetten bei einem Bauernhof. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen, dabei geht die Polizei davon aus, dass das Feuer extra gelegt wurde.

Drucken

Am Samstag, um 3.20 Uhr, wurde einer Polizeipatrouille von einem Taxichauffeur ein Brand an der Hauptstrasse in Kriegstetten gemeldet. Die Regio-Feuerwehr wurde sofort informiert. Diese konnte den Brand des Bauernhofes rasch unter Kontrolle bringen und löschen.

Immer wieder brennt es in Kriegstetten.

Immer wieder brennt es in Kriegstetten.

zvg

Spezialisten der Polizei Kanton Solothurn haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Sie gehen von Brandstiftung aus. Es ist mittlerweile das neunte Mal sei Anfang April, dass es in der Region gebrannt hat. Der Täter ist nach wie vor unbekannt. So sucht die Polizei auch dieses Mal Zeugen des Vorfalls.

Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei, Telefon 032 627 70 00, zu melden. (has)

Es sieht ganz danach aus, dass der Feuerteufel im Wasseramt wieder zugeschlagen hat.

Tele M1

Aktuelle Nachrichten