Seit Jahren schon ist die EVP mit einem Sitz im Solothurner Kantonsrat vertreten. Nun kommt es zur Rochade: Nach knapp 13 Jahren im Kantonsrat tritt René Steiner (Olten) aus beruflichen Gründen zurück, wie die Parteileitung mitteilte.

Sein Nachfolger in der Amtei Olten-Gösgen wird André Wyss. Der 41-Jährige sitzt seit 2009 im EVP-Kantonalvorstand (seit 2017 als Vize-Präsident) und seit 2015 ist er Gemeindepräsident von Rohr. Beruflich weist er über 25 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche vor.

Im Kantonsrat trat Réne Steiner vor allem als Bildungspolitiker in Erscheinung – zuletzt als Gegner des Lehrplans 21. (szr)