Balsthal
22 neue Kommandanten und eine Kommandantin für die Feuerwehr

23 frisch diplomierte Spitzenkräfte brachte der Kommandantenkurs der Feuerwehr im Ausbildungszentrum in Balsthal hervor. Die Grussbotschaft überbrachte Frau Landamman Esther Gassler. Für Inspektor Paul Haus war es der letzte Kurs unter seiner Leitung

Irmfriede meier
Drucken
Teilen
Die total 23 erfolgreichen Absolventen des diesjährigen Kommandantenkurses – worunter auch eine Kursabsolventin. Links aussen die Klassenlehrer (von unten nach oben) Benedict Lochmatter, Luis Fonseca und Roger Kaufmann. Fotos: imw

Die total 23 erfolgreichen Absolventen des diesjährigen Kommandantenkurses – worunter auch eine Kursabsolventin. Links aussen die Klassenlehrer (von unten nach oben) Benedict Lochmatter, Luis Fonseca und Roger Kaufmann. Fotos: imw

Der Kommandantenkurs 2013 fand im Interkantonalen Feuerwehr Ausbildungszentrum (ifa) in Klus-Balsthal unter der Leitung von Kurskommandant Paul Haus (Schönenwerd) statt.

«Nach dem erfolgreichen Bestehen des Kurses dürfen wir einer Teilnehmerin und 22 Teilnehmern die verdiente Auszeichnung in Form eines Diploms überreichen», leitete Paul Haus seinen Kursrückblick an der Diplomfeier ein. Nichts sei so beständig wie der Wandel. Und so seien auch im diesjährigen Kommandantenkurs wiederum verschiedene Neuerungen und Änderungen eingeflossen. Unter anderem sei den Kursteilnehmenden das ganze Spektrum ihrer zukünftigen Aufgaben aufgezeigt worden.

Frau Landammann Esther Gassler und der nach 12 Jahren als Feuerwehrinspektor verabschiedete Oberst Paul Haus

Frau Landammann Esther Gassler und der nach 12 Jahren als Feuerwehrinspektor verabschiedete Oberst Paul Haus

Solothurner Zeitung

Unterstützung: Jederzeit

Es liege nun ganz alleine in den Händen der Absolventen, das Gelernte zu festigen und in der eigenen Feuerwehr anzuwenden. «Unser Angebot, sie darin jederzeit zu unterstützen, steht. Aus Sicht des Kursstabes und der Kursorganisation darf ich aber mit Genugtuung festhalten: Wir haben die gesteckten Kursziele erreicht», resümierte Paul Haus.

Auch Frau Landammann Esther Gassler gratulierte, nach der Übergabe der Diplome, den erfolgreichen Kursteilnehmenden: «Ganz besonders freut es mich, dass wir heute wieder eine Kommandantin im Kanton Solothurn brevetieren dürfen.»

Für den Kurskommandanten und Feuerwehrinspektor Paul Haus sei es gleichzeitig der letzte Kurs gewesen; er gehe Ende Jahr in die wohlverdiente Pension. Gassler dankte Haus für die in den letzten 12 Jahren als Feuerwehrinspektor geleistete Arbeit. «Sein grosses Wissen und seine beharrliche Art haben das Feuerwehrwesen im Kanton weiterentwickelt.»

Kursabsolventin/Kursabsolventen und ihre Klassenlehrer: Klasse 1: Klassenlehrer Benedict Lochmatter, Zuchwil: Ueli Gerber, Aetikofen; Oliver Bögli, Zuchwil; Marc Hübner, Dornach; Georgette Flury, Balm b. Günsberg; Roman Koch, Holderbank; Christof Lüthi, Halten; Michael Wyss, Hessigkofen; Michel Rizzo, Wolfwil. Klasse 2: Klassenlehrer Luis Fonseca Luis, Derendingen: Christian Born, Balsthal; Dominik Borer, Büsserach; Christian Hallwyler, Bättwil; Tobias Schäfer, Hochwald; Philipp Jeger, Meltingen; Reto Trauffer, Luterbach; Christian Gaugler, Riedholz; Dominik Aebischer, Egerkingen. Klasse 3: Klassenlehrer Roger Kaufmann, Kriegstetten: Antonio Nazzaro, Bellach; Thomas Stalder, Deitingen; Christoph Furrer, Küttigkofen; Thomas Winteregg, Flüh; Toni Müller, Kleinlützel; Philip Bieli, Matzendorf; Christian Düringer, Winznau.

Aktuelle Nachrichten