Oberwil bei Büren

Die «Öufi-ländlers» sind nun «Öufi»

Die Öufi-ländlers treten an der Altjahres-Chilbi in Oberwil auf.

Die Öufi-ländlers treten an der Altjahres-Chilbi in Oberwil auf.

Sie schenken mit ihrer Musik Freude und haben selber Spass daran: Die «Öufi-ländlers». Heuer feierten sie Geburtstag.

Es gibt Musizierende, die finden in einer Formation zueinander, und dann «musigets». Von der vor elf Jahren in Solothurn gegründeten Urformation der «Öufi-ländlers» ist noch Urs von Burg mit Schwyzer- und Mini-Örgeli dabei. Seit 2012 musizieren Jris Antenen mit Schwyzer-, Mini-Örgeli und Gesang, Doris Linder mit Schwyzer- und Mini-Örgeli und Akkordeon und Wale Mast am Bass mit Urs von Burg zusammen – und das passt. «Jedes Einzelne bringt sich ein, wir wechseln die Rollen, die Stimmen, und das ergibt die Vielfalt. Das ist unsere Art, unsere Musik, die von Herzen kommt» sagt stellvertretend Wale Mast. Eisern werde jede Woche neben dem persönlichen Üben einmal in der Formation geprobt.

Martin Schütz aus Büren wird etwas zu den Proben beigezogen. Das ergebe das vielseitige variantenreiche Repertoire von Berner, Bündner und Ostschweizer Volksmusik. Dazu kommen speziell für die Öufis arrangierte Kompositionen wie der Öufi-Marsch oder der Öufi-Fox oder die Eigenkompositionen wie «Sägemattler» von Iris Antenen, die seit Jahren mit den Heimbewohnern im Alters- und Pflegeheim Sägematt Lengnau musiziert.

Die «Öufi-ländlers» mit «Im Toggeburgerländli»

Mit Bass-Solos wie «Hopp-Hopp» und «Iz aber Avanti» treibt der Bass von Wale Mast eigendynamisch die Öufis an und trägt zum Musikerlebnis bei. Wenn Konzertbesuchende lächeln und mit den Füssen wippen, ist das der Lohn der Musizierenden für die Übungsstunden. Eine Ehre und Herausforderung im Jubiläumsjahr «11 Jahre Öufi-ländlers» war der konzertante Auftritt an der HESO in Solothurn mit Moderator Stefan Schwarz und dem Hackbrett-Virtuosen Nicolas Senn.

«So tönts a dr HESO»: Klänge und Bilder aus dem Konzertsaal

«So tönts a dr HESO»: Klänge und Bilder aus dem Konzertsaal

Nun organisieren sich die Öufi-ländlers selber einen speziellen Auftritt. Die bisherige Oberwiler Altjahres-Stubete wird zur eigenen Altjahres-Chilbi, wo sie zusammen mit dem Jodlerklub Meierisli Arch und den Background Gamblers auftreten.

Die Altjahres-Chilbi findet am Samstag, 29. Dezember, im Gasthof zum Bad in Oberwil bei Büren ab 20 Uhr statt.

Die «Öufi-ländlers» mit Tango uf em Mini

Meistgesehen

Artboard 1