Verkehrsunfall

Radfahrer stirbt nach Verkehrsunfall am Genfersee

Bei einem Verkehrsunfall am Genfersee ist ein Velofahrer ums Leben gekommen.

Bei einem Verkehrsunfall am Genfersee ist ein Velofahrer ums Leben gekommen.

Ein Velofahrer ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall in der Gemeinde Allaman VD am Genfersee tödlich verunfallt. Er wurde zunächst von einem Auto angefahren, und anschliessend von einem zweiten überfahren.

Der Velofahrer und die beiden Autos waren in Richtung Genf unterwegs, wie die Kantonspolizei Waadt am Samstag mitteilte. Gegen 18.40 Uhr wollte eine 63-jährige Französin den Velofahrer überholen. Dabei touchierte sie den Velofahrer aus noch unbestimmten Gründen, worauf der 61-jährige Italiener auf die Strasse stürzte.

Eine darauffolgende Autofahrerin, eine 23-jährige Schweizerin aus der Region, konnte dem Radfahrer nicht mehr ausweichen. Der Mann geriet unter die Vorderseite des Fahrzeugs der jungen Frau. Trotz der schnellen Hilfe der Rettungsdienste konnte der Mann nicht mehr gerettet werden. Er starb noch vor Ort an den Verletzungen.

Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein. Die Strecke war von zirka 18.45 Uhr bis 00.45 Uhr gesperrt. Es wurde eine Umleitung eingerichtet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1