Der Genf-Gipfel
Biden: «Menschenrechte kommen immer auf den Tisch» ++ Putin verteidigt Nawalnys Inhaftierung ++ Das war der Genf-Gipfel

Der Genf-Gipfel ist offiziell vorbei - nach exakt 3 Stunden und 21 Minuten des Aufeinandertreffens der beiden mächtigen Politiker. US-Präsident Joe Biden und der russische Staatschef Wladimir Putin werteten die Gespräche positiv. Das denkwürdige Treffen zum Nachlesen in unserem Liveticker.

Jürg Krebs, Mark Walther sowie Samuel Schumacher und Nina Fargahi, Genf
Merken
Drucken
Teilen