Zur Kollision kam es gegen 17 Uhr, als ein 55-jähriger Autofahrer von der alten Menznauerstrasse nach links auf die Umfahrungsstrasse abbiegen wollte, wie die Luzerner Polizei am Mittwoch mitteilte. Auf dieser kam von der Unterführung her der 26-jähriger Lenker, der in Richtung Menznau unterwegs war. Der Fahrer des zweiten Fahrzeuges blieb bei dem Unfall unverletzt.