Kunsthandwerk
Stelldichein der Plüschtiere beim 14. Teddy Festival in Zürich

Teddys, Plüschtiere und Puppen sind die Hauptdarsteller beim 14. Swiss Teddy Festival, das am 28. und 29. August im Schützenhaus Albisgüetli in Zürich stattfindet. Bären- und Puppenkünstler präsentieren hier ihre neuesten Kreationen.

Merken
Drucken
Teilen
Begehrte Objekte: Teddys

Begehrte Objekte: Teddys

Keystone

Insgesamt zeigen rund 100 Aussteller aus der Schweiz, Europa und Übersee sowohl wertvolle Sammlerstücke wie handgefertigte Unikate oder antike Bären als auch erschwingliche Plüschtiere. Seit dem vergangenen Jahr werden die Teddys von exklusiver Puppenkunst begleitet, wie die Organisatoren am Freitag mitteilten.

Besucherinnen und Besucher erwartet ein umfangreiches Rahmenprogramm zu dem unter anderem ein Schätzdienst und ein Bärendoktor gehören. Ausserdem findet der schweizweit einzige Fachwettbewerb für Teddybärenkunst statt, der in diesem Jahr unter dem Motto "Zwillinge" steht.