Sibirien
Meteorit, Explosion oder UFO? Riesiges Loch am Ende der Welt gibt Rätsel auf

Im abgelegensten Winkel von Sibirien gibt ein Loch im Boden Rätsel auf. Niemand kann erklären, wie es entstanden ist. Theorien reichen von einem Meteoriten-Einschlag bis zu einem UFO-Absturz. Am wahrscheinlichsten ist jedoch eine Methangasexplosion.

Drucken
Woher stammt das riesige Loch in Sibirien?

Woher stammt das riesige Loch in Sibirien?

youtube.com

Im Norden Sibiriens, in der Region Yamal, fernab jeglicher Zivilisation, ist am Boden ein Riesenloch entdeckt worden, wie eine lokale Zeitung berichtet.

Luftaufnahmen zeigen das mysteriöse Loch, dessen Grösse Experten auf ungefähr 80 Meter schätzen.

Ein Forscherteam reist jetzt nach Sibirien, ans «Ende der Welt», wie das Gebiet auch genannt wird, um das Loch zu erforschen. Denn noch ist unklar, woher dieses stammt. Ist es ein Meteoren-Krater?

«Definitiv nicht», widerspricht hier ein russischer Kabinettssprecher. Stammt das Loch von einer Methangas-Explosion, geschuldet der globalen Erderwärmung? Dies die naheliegendste Theorie.

Eine weitere besagt, das Loch stamme von einem UFO. Schauen Sie das Video und urteilen Sie selbst.

Am Mittwoch sollen die Forscher in Sibirien ankommen. Sie wollen Proben aus dem Boden, vom Wasser und der Luft nehmen und so herausfinden, woher das grosse Loch stammt. (rog)

Aktuelle Nachrichten