Philatelie

Bedeutendste Briefmarken-Auktion des Jahres in Wil

Im Auktionshaus Rapp im st. gallischen Wil findet die weltweit bedeutendste Briefmarken-Auktion Jahres statt. Eine Sensation ist die Sammlung «Ticino»; sie soll einen gesamten Erlös von gegen vier Millionen Franken einbringen.

Die Sammlung "Ticino" wurde dem vor 40 Jahren gegründeten Auktionshaus von einer Familie aus der Schweiz zugetragen, wie Jean-Paul Bach, Mitglied der Rapp-Geschäftsleitung, gegenüber der Nachrichtenagentur SDA sagte. Für mehrere Briefe aus der Sammlung werden Rekordpreise erwartet; ausgerufen werden sie zu einem Preis von 200'000 Franken.

In Wil werden rund 300 Sammler aus der ganzen Welt mitbieten, hinzu kommen mehrere Dutzend Telefonbieter und über 100 registrierte Philatelisten oder Investoren, die live im Internet mitbieten werden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1