Das Mädchen war auf einem Kindervelo mit Stützrädern auf einem Trottoir unterwegs, wie die Aargauer Kantonspolizei auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA sagte. Bei der Ausfahrt eines Industriebetriebs wurde es von einem herausfahrenden Lastwagen erfasst und schwer verletzt.

Nach Angaben der Aargauer Kantonspolizei fuhr der Lastwagen langsam. Die genauen Umstände des Unfalls sind noch nicht klar.

Das Mädchen war in Begleitung von drei Erwachsenen, die zu Fuss unterwegs waren. Ein weiteres Kind fuhr ebenfalls auf einem Fahrrad mit. Die Familie des getöteten Mädchens und der Lastwagenfahrer wurden am Mittwochabend von einem Care-Team betreut.