Königliche Junggesellenparty
Snoop Dogg singt feuchtes Lied für Prinz William

Prinz Harry plant einen Auftritt des US-Rappers Snoop Dogg beim Junggesellenabschied seines Bruders William. Dieser hat bereits der perfekte Song für William geschrieben. Es ist jedoch fraglich, ob «Wet» an der Party gespielt wird.

Drucken
Teilen
Snoop Dogg

Snoop Dogg

Keystone

Schon lange kursieren in der englischen Presse Gerüchte, dass Snoop Dogg ganz oben auf der Liste der bevorzugten Performer für die Junggesellen-Abschiedsparty für Prinz William steht. Der zweite in der englischen Thronfolge ist ein grosser Hip-Hop Fan. Nun will der Organisator der Party, Prinz Harry, den Wunsch seines grossen Bruders erfüllen und Snoop Dogg für die grosse Sause engagieren.

Der US-Rapper mit bürgerlichem Namen Cordozar Calvin Broadus bekräftigt die Gerüchte, indem er seine neue Single «Wet» vom kommenden Album «Doggumentary» Prinz William widmet. Dies gibt er auf seiner offiziellen Website bekannt. Zu «E online» sagte Snoop Dogg: «Wet ist die perfekte Hymne für Prinz William». Ob das für einen so schmutzigen und zweideutigen Song zutrifft? Denn «Wet» bezieht sich keinesfalls auf das englische Wetter.

Noch keine offizielle Einladung

Nach Einschätzungen von «E online» hätte der Song keine Chance, an der Junggesellen-Abschiedsparty gespielt zu werden. Ob er selbst mitfeiern darf ist ebenfalls fraglich. Snoop Dogg hat noch keine offizielle Einladung erhalten.

Dürfte er dennoch auftreten, wäre das nicht zuletzt für sein im März erscheinendes Album ein Bonus. (ldu)

Aktuelle Nachrichten