Die Herzogin freue sich, sowohl nationale Einrichtungen als auch Organisationen aus der Bevölkerung unterstützen zu können, teilte der Kensington-Palast am Donnerstag in London mit. Die 37-jährige Meghan, die Ehefrau von Prinz Harry, hat sich in Grossbritannien bislang vor allem im sozialen Bereich eingesetzt.