Golden Globes

Luca Hänni verpasst Selena Gomez - schon wieder

So kennt man Luca Hänni: Posieren mit Fans (Archiv)

So kennt man Luca Hänni: Posieren mit Fans (Archiv)

Luca Hänni hat sich an der Golden-Globe-Verleihung unter die ganz grossen Stars gemischt. Eine traf der junge Berner Oberländer aber einmal mehr nicht: Selena Gomez. Um «wenige Momente» habe er die Sängerin verpasst - wie schon an den Kids Choice Awards.

Dabei hätte sich der Sänger am meisten über ein Treffen mit seiner Berufskollegin gefreut. Dafür durfte Hänni Schauspieler Matthew McConaughey begrüssen und für ein Foto mit dessen Schauspielkollege Adrien Brody posieren, wie er bluewin.ch verriet.

Beinahe wäre allerdings der Auftritt an den After-Partys der Golden Globes in die Hose gegangen. Hänni hatte nämlich vergessen, die schönen Schuhe einzupacken und musste kurzfristig auf Shoppingtour.

Der 20-Jährige ist nicht eigens für die glamouröse Veranstaltung nach L.A. gereist. Er weilt drei Wochen an der Sonne, um mit dem Rheintaler Musikproduzenten Fabian Egger sein neues Album aufzunehmen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1