Abdankung
Chris Martin singt bei Trauerfeier für Beau Biden

Chris Martin, Frontmann der britischen Rockband Coldplay, hat am Samstag in einer Kirche im US-Staat Delaware bei der Trauermesse für Beau Biden, den Sohn von US-Vizepräsident Joe Biden, gesungen.

Merken
Drucken
Teilen
Chris Martin singt für den verstorbenen Beau Biden.

Chris Martin singt für den verstorbenen Beau Biden.

/AP Pool/PABLO MARTINEZ MONSIVAIS

Der Anwalt Beau Biden, das älteste von Joe Bidens drei Kindern, war Ende Mai mit 46 Jahren an Krebs gestorben. Der 38-jährige Martin hatte erfahren, dass Beau Biden ein Coldplay-Fan war und sich angeboten, zu singen.

Auf seiner Gitarre spielte er das Lied "'Til Kingdom Come". US-Präsident Barack Obama hielt eine Trauerrede. Nach US-Medienberichten nahmen mehr als 1000 Menschen an der Messe in Wilmington teil. Beau Biden hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.