Augenklinik Lenzburg – die erste Anlaufstelle rund ums Sehen

Am 1. Juli nimmt die Augenklinik Lenzburg ihren Betrieb auf. Wer auf der Suche ist nach einem kompetenten, empathischen Ärzteteam, ist bei der neuen Augenklinik am richtigen Ort. Egal ob es sich um einen klassischen Sehtest, eine Routinekontrolle oder eine vertiefte Abklärung handelt.

Drucken

Erstellt im Auftrag von

Die Augenklinik Lenzburg befindet sich am Dammweg 17, beim Bahnhof.

Die Augenklinik Lenzburg befindet sich am Dammweg 17, beim Bahnhof.

Foto: zvg

Dieser Artikel wurde der Augenklinik Lenzburg aufbereitet und alleinig verantwortet. Hier geht es zu den Richtlinien für Paid Content.

Im Moment bekommen die Räumlichkeiten im 2. Obergeschoss am Dammweg 17 den letzten Schliff, um den Anforderungen an eine moderne Klinik zu entsprechen. Die Behandlungsräume werden mit Geräten der neuesten Generation ausgerüstet und der Wartebereich wird mit einem stimmungsvollen Ambiente versehen. Termine kann man bereits jetzt buchen. Die Klinik ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto (Parkplätze vor dem Haus) gut erreichbar. Auch ein Tag der offenen Tür ist vorgesehen. Das Datum dafür wird demnächst bekanntgegeben.

Die Augenklinik Lenzburg wird von den Augenärzten und langjährigen Freunden Max Vieregge, Nicolas Waldmann und Tim Enz geleitet. Die drei Fachärzte für Augenmedizin und Augenchirurgie haben an den Universitäten Basel, Bern und Zürich studiert und spezifische Erfahrungen an grossen Augenkliniken im In- und Ausland gesammelt. Unter anderem waren alle drei als Oberärzte in der Augenklinik im Kantonsspital Aarau tätig. Damit sind die drei Fachärzte lokal verwurzelt und kennen die Bedürfnisse der Menschen aus der Region bestens. Sie sind bedacht darauf, den Patientinnen und Patienten eine Betreuung auf höchstem medizinischem Niveau und mit dem nötigen Feingefühl zu bieten. Ihr Wissen bringen sie auch bei Forschungsprojekten ein – unter anderem bei Studien zum Grünen Star.

Für Erwachsene und Kinder steht die ganze Bandbreite der Basisversorgung und der erweiterten Grundversorgung zur Verfügung. Das Team ist breit vernetzt und arbeitet bei komplexen Fällen eng mit anderen Institutionen zusammen, bleibt jedoch auch in Zukunft unabhängig. Dadurch wird langfristig eine beständige und persönliche Betreuung der Patientinnen und Patienten durch das eingespielte Fachpersonal gewährleistet.

Kompetent, empathisch: Dr. med. Nicolas Waldmann, Dr. med. Max Vieregge und Dr. med. Tim Enz.

Kompetent, empathisch: Dr. med. Nicolas Waldmann, Dr. med. Max Vieregge und Dr. med. Tim Enz.

Foto: zvg

Sie haben ein Anliegen rund um Ihre Augen? Einfach anrufen und einen Termin vereinbaren.

Kontakt

Augenklinik Lenzburg
Dammweg 17
5600 Lenzburg
Telefon 062 562 14 00
info@aklb.ch
www.augenklinik-lenzburg.ch