Zwei Headliner sind bekannt

FRAUENFELD. Die Veranstalter des Open Airs Frauenfeld haben zwei weitere Headliner für das diesjährige Festival bekanntgegeben. «Snoop Dog» – unter diesem Namen war Calvin Cordozar Broadus bislang am Open Air Frauenfeld aufgetreten.

Drucken

FRAUENFELD. Die Veranstalter des Open Airs Frauenfeld haben zwei weitere Headliner für das diesjährige Festival bekanntgegeben. «Snoop Dog» – unter diesem Namen war Calvin Cordozar Broadus bislang am Open Air Frauenfeld aufgetreten. Nun kommt er aber als «Snoop Lion» und präsentiert dabei sein neues Reggae-Album «Reincarnated».

Nebst «Snoop Lion» wurde mit dem Amerikaner Ryan Leslie ein weiterer Headliner bekannt. Der 34-Jährige ist nicht nur als Rapper bekannt, sondern auch als Musikproduzent. Er arbeitete unter anderem mit Beyoncé, Usher, P. Diddy oder Britney Spears zusammen. Andere Musikgruppen, darunter der «Wu-Tang Clan» und «A Tribe Called Quest», wurden bereits vor diesen beiden Headlinern bekanntgegeben. (red.)