Valora
Neuer Service: Pakete am Kiosk via UPS verschicken und empfangen

Neu können Kunden an mehreren hundert Verkaufsstellen von K Kiosk und Press & Books in der Schweiz Pakete via UPS verschicken und empfangen.

Drucken
Teilen
Die K Kioske von Valora dienen künftig auch als Anlaufstation für UPS-Pakete.

Die K Kioske von Valora dienen künftig auch als Anlaufstation für UPS-Pakete.

Keystone

Valora habe sein Pick-up/Drop-off-Angebot weiter ausgebaut und positioniere sich an der Schnittstelle zwischen der analogen und digitalen Welt, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Die Kunden, die ein Paket versenden oder empfangen möchten, profitieren dabei vom dichten Verkaufsstellennetz mit langen Öffnungszeiten am Abend und am Sonntag.

Der Versand wird über die UPS-Webseite oder -App vorbereitet und bezahlt. Dabei erhalten die Kunden einen Code, mit dem sie das Paket im Kiosk oder der Press&Books-Verkaufsstelle aufgeben können. Diese sogenannten UPS-Access-Points funktionieren auch als Zweitzustellungsort: Wer nicht zuhause ist, kann dort sein Paket abholen.

Der Service wird seit dieser Woche an ausgewählten Standorten angeboten. Er soll nun laufend auf mehrere hundert K-Kiosk- und Press&Books-Verkaufsstandorte in der Schweiz ausgedehnt werden. (abi)

Aktuelle Nachrichten