Zürich
80-jährige Fussgängerin stirbt bei schwerem Tramunfall

Am Montagmorgen wurde in Zürich eine Fussgängerin von einem Tram angefahren. Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Die Polizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Zur Abklärung des Unfallhergangs sucht die Polizei Personen, die Zeugen des Unglücks geworden sind. (Symbolbild)

Zur Abklärung des Unfallhergangs sucht die Polizei Personen, die Zeugen des Unglücks geworden sind. (Symbolbild)

Keystone

(wap) Beim Todesopfer handle es sich um eine 80-jährige Frau, teilte die Stadt Zürich am Montag mit. Der Unfall habe sich um 10.30 Uhr an der Badenerstrasse ereignet. Der Unfalltechnische Dienst der Stadtpolizei Zürich und Spezialisten des forensischen Instituts Zürichs hätten Untersuchungen aufgenommen. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeugen
(0 444 117 117).