Winterliche Strassenverhältnisse
Bei Bergungsarbeiten auf der Autobahn: Polizist von Auto erfasst

Am Donnerstagmorgen wurde ein Polizeifunktionär auf der Autobahn A3 von einem Personenwagen erfasst. Der nicht mehr ansprechbare Mann musste mit dem Helikopter ins Spital geflogen werden.

Drucken
Ein Mitarbeiter der Kantonspolizei Glarus wurde auf der Autobahn von einem Personenwagen erfasst. (Symbolbild)

Ein Mitarbeiter der Kantonspolizei Glarus wurde auf der Autobahn von einem Personenwagen erfasst. (Symbolbild)

brknews

Der Polizeifunktionär sei bei der Bergung eines bei winterlichen Strassenverhältnissen festgefahrenen Lastwagens im Einsatz gewesen, meldete die Kantonspolizei Glarus am Donnerstag. Während der Räumungsarbeiten sei der Verkehr auf der A3 Richtung Zürich bei der Raststätte Glarnerland einspurig geführt worden. Eine 23-jährige Autolenkerin erfasste dabei den 37-jährigen Polizisten mit ihrem Fahrzeug.

Der Polizist wurde mit der Rega ins Universitätsspital Zürich geflogen. Auch die Autolenkern wurde verletzt. Sie wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital gebracht. Die A3 in Richtung Zürich blieb am Donnerstagvormittag teilweise gesperrt. Noch am Mittag musste mit Wartezeiten bis 45 Minuten gerechnet werden. (wap)

Aktuelle Nachrichten