Verkehrsunfall
Laax: Nach den zwei Mitfahrern stirbt nun auch der Lenker

Vor einer Woche starben bei einem Selbstunfall mit einem Auto in Laax (GR) zwei Personen. Am Freitag ist auch der 22-jährige Fahrzeuglenker seinen Verletzungen erlegen.

Drucken
Beim Unfall in Laax starben drei Personen.

Beim Unfall in Laax starben drei Personen.

Kapo GR

Der Unfall passierte am Samstag vor einer Woche kurz nach 1.15 Uhr. Ein junger Mann fuhr zusammen mit einem 20- und einem 28-jährigen Mitfahrer in Richtung Flims. In einer langgezogenen Rechtskurve verlor der 22-jährige Lenker die Kontrolle. Sein Auto hob bei der abfallenden Böschung ab, flog über eine Strasse und prallte mit voller Wucht in die gegenüberliegende Stützmauer. Die zwei Mitfahrer starben noch auf der Unfallstelle. Am Freitag ist nun auch der 22-jährige Fahrzeuglenker verstorben, wie die Kantonspolizei Graubünden am Sonntag mitteilte. (abi)

Aktuelle Nachrichten