Verkehrsüberlastung
Ferienverkehr: Wieder 16 Kilometer Stau am Gotthard

Auch am Montag staute sich auf der Gotthard-Nordrampe der Verkehr auf einer Länge von bis zu 16 Kilometer. In der Gegenrichtung muss ebenfalls mit Wartezeiten gerechnet werden.

Drucken
Teilen
Immer wieder kommt es am Gotthard zu Stau, so auch zu Beginn der ersten Augustwoche. (Archivbild)

Immer wieder kommt es am Gotthard zu Stau, so auch zu Beginn der ersten Augustwoche. (Archivbild)

Keystone

Am Montagnachmittag meldete der TCS auf der Strecke zwischen Altdorf und Göschenen 16 Kilometer Stau und fast drei Stunden Zeitverlust. Gegen Abend ging der Stau auf eine Länge von rund 14 Kilometer zurück, der Zeitverlust betrug um 17.00 Uhr immer noch über zwei Stunden. Im Süden staut sich der Verkehr in Richtung Norden.

Zwischen Quinto und Airolo meldete der TCS sechs Kilometer Stau und fast zwei Stunden Zeitverlust. Grund für die Überlastung der Gotthardautobahn ist der Ferienverkehr. (wap)

Aktuelle Nachrichten