Unfall
In Schneelanze geprallt: 18-jähriger Skifahrer aus Basel auf der kleinen Scheidegg tödlich verunfallt

Auf der kleinen Scheidegg im Kanton Bern ereignete sich am Montag ein schwerer Skiunfall. Ein 18-Jähriger aus dem Kanton Basel-Stadt starb, nachdem er in eine Schneelanze prallte.

Merken
Drucken
Teilen
Der Pistenrettungsdienst und ein Rega-Team waren nach dem Unfall im Einsatz. (Symbolbild)

Der Pistenrettungsdienst und ein Rega-Team waren nach dem Unfall im Einsatz. (Symbolbild)

Keystone

(agl) Wie die Kantonspolizei Bern am Montagabend mitteilte, ereignete sich der Unfall kurz vor 11 Uhr. Der Skifahrer ist laut Mitteilung aus noch ungeklärten Gründen unmittelbar am Pistenrand in eine Schneelanze geprallt und wurde schwer verletzt. Ein Team der Rega und der Pistenrettungsdienst konnten nicht verhindern, dass der 18-Jährige aus dem Kanton Basel-Stadt an seinen Verletzungen starb.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Personen, die den Unfall beobachtet haben, möglicherweise von der Sesselbahn Honegg aus, werden gebeten, sich zu melden (+41 33 227 61 11).