Unfall
Frontalkollision auf der Axenstrasse fordert mehrere Verletzte

Auf der Axenstrasse kam es am Sonntagmorgen zu einer Frontalkollision zwischen einem Auto und einem Wohnmobil. Mehrere Personen wurden schwer verletzt.

Drucken
Teilen
Im Bereich Gumpisch zwischen der Tellsplatte und Sisikon kam es am Sonntag zu einem schweren Unfall.

Im Bereich Gumpisch zwischen der Tellsplatte und Sisikon kam es am Sonntag zu einem schweren Unfall.

Kapo Uri

Auf der Axenstrasse im Kanton Uri hat es am Sonntagmorgen einen schweren Unfall gegeben. Wie die Kantonspolizei Uri mitteilte, fuhr ein Auto in Richtung Flüelen, wo es aus noch unerklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn kam und frontal mit einem Wohnmobil kollidierte, welches auf der korrekten Spur unterwegs war. Laut der Polizei wurden alle fünf Personen in den Fahrzeugen verletzt, teilweise erheblich. Sie wurden mit der Rega und der Ambulanz in umliegende Spitäler gebracht. Der Unfall ereignete sich im Bereich Gumpisch zwischen der Tellsplatte und Sisikon.

Die Axenstrasse musste für mehrere Stunden beidseitig gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden in der Höhe von insgesamt rund 20'000 Franken, wie die Polizei schreibt. (chm)

Aktuelle Nachrichten