Limmat
Tödlicher Unfall in Zürcher Flussbadi

In der Limmat kam es bei einem Zürcher Flussbad am Freitagabend zu einem Badeunfall. Ein 21-Jähriger verstarb trotz Reanimationsmassnahmen später im Spital.

Drucken
Teilen

In Zürich ereignete sich am Freitag ein tödlicher Badeunfall.

CH Media Video Unit

Bei der Stadtpolizei Zürich ging am Freitag kurz nach 18.15 Uhr die Meldung ein, dass ein Mann beim Flussbad Oberer Letten ins Wasser gesprungen und nicht wieder aufgetaucht ist. Als die Rettungskräfte vor Ort eintrafen, hatte ein Bademeister den Mann bereits aus dem Wasser geborgen und erste Reanimationsmassnahmen eingeleitet, wie die Stadtpolizei am Samstag mitteilt.

Der 21-Jährige wurde anschliessend ins Spital gebracht, wo er kurz darauf verstarb. Detektive der Stadtpolizei Zürich, die Staatsanwaltschaft Zürich und das Institut für Rechtsmedizin führen nun Ermittlungen zur genauen Todesursache. (dpo)

Aktuelle Nachrichten