Schwyz
Autoknacker gefasst: Sie sind in 28 Fahrzeuge eingebrochen

In Schwyz hat die Polizei zwei Männer verhaftet. Sie sollen insgesamt 28 Autos aufgebrochen und diverse Waren aus ihnen gestohlen haben.

Drucken
Teilen
Die Schwyzer Kantonspolizei hat zwei Männer wegen Verdachts auf Einbruchdiebstähle festgenommen. (Symbolbild)

Die Schwyzer Kantonspolizei hat zwei Männer wegen Verdachts auf Einbruchdiebstähle festgenommen. (Symbolbild)

Keystone

In der Nacht auf Freitag hat eine Patrouille der Schwyzer Kantonspolizei kurz vor 4 Uhr zwei Personen auf dem Hauptplatz in Schwyz kontrolliert. Dabei stellten die Beamten mutmassliches Deliktsgut sicher und nahmen die beiden Männer fest, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

Zuvor gingen bei der Polizei Meldungen über aufgebrochene Autos ein. Insgesamt wurde in 28 Fahrzeuge eingebrochen und diverse Waren als gestohlen gemeldet. Die beiden Tatverdächtigen, ein 17-jähriger Algerier und ein 26-jähriger Tunesier, müssen sich nun vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Schwyz verantworten. (dpo)

Aktuelle Nachrichten