Bundesliga
Die Aufgabe für Gross wird immer schwieriger – Sow mit Assist

Schalke 04 muss eine Last-Minute-Niederlage wegstecken. Djibril Sow spielt ein herrliches Pässchen. Die Mittwochspartien des 17. Spieltags der Bundesliga.

Gabriel Vilares
Merken
Drucken
Teilen
Christian Gross geht die Arbeit nicht aus. Der Schalke-Coach muss eine Last-Minute-Niederlage mit Schalke 04 wegstecken.

Christian Gross geht die Arbeit nicht aus. Der Schalke-Coach muss eine Last-Minute-Niederlage mit Schalke 04 wegstecken.

Keystone

FC Schalke 04 - 1. FC Köln 1:2

Schalke-Coach Christian Gross muss mit seinen Königsblauen in letzter Minute eine bittere Niederlage hinnehmen. Das Kellerduell in Gelsenkirchen ist für beide Mannschaften eminent wichtig. Der Kölner Joker Jan Thielmann entscheidet in der 93. Minute nach einem Konter die Partie. Fünf Minuten davor wird er eingewechselt. Rückkehrer Klaas-Jan Huntelaar sieht die Pleite von der Tribüne aus. Schalke bleibt auf dem letzten Tabellenrang und hat 8 Punkte Rückstand auf einen Relegationsplatz.

SC Freiburg - Eintracht Frankfurt 2:2

Nach sechs Minuten jubeln bereits die Gäste im Schwarzwald-Stadion. Mittendrin bei den Strahlenden: Djibril Sow. Der Schweizer Nati-Mittelfeldspieler spielt einen herrlichen Pass an den Freiburger Strafraum. Dort übernimmt Amin Younes und netzt zum 0:1 ein. Freiburg dreht die Partie, muss aber in der 76. Minute den Ausgleich hinnehmen. Steven Zuber sieht das Remis von der Bank aus.

FC Augsburg - Bayern München 0:1

In der ersten Halbzeit sieht der Rekordmeister wie der sichere Sieger aus. Robert Lewandowski verwandelt in der 13. Minute souverän einen Elfmeter. Im zweiten Durchgang steigern sich aber die Hausherren und kommen zu Chancen. Die Dickste hat Alfred Finnbogason. Der Isländer setzt in der 76. Minute einen Penalty an den Pfosten. Manuel Neuer wäre geschlagen gewesen. Damit liegen die Bayern weiter vier Punkte vor Leipzig. Ruben Vargas wird in der 72. Minute ausgewechselt.

Arminia Bielefeld - VfB Stuttgart 3:0

Gregor Kobel muss sich dreimal geschlagen geben. Bei allen Gegentreffern kann der VfB-Goalie nichts ausrichten. Das zweite Tor der Bielefelder fällt äusserst glücklich. Eine Flanke wird durch Stuttgart-Verteidiger Marc Oliver Kempf mit dem Bauch ins Tor abgelenkt. Verteidiger Cedric Brunner spielt bei Arminia Bielefeld durch.

RB Leipzig - Union Berlin 1:0

Die Mannschaft von Urs Fischer steht lange Zeit absolut souverän in der Defensive. Es entwickelt sich ein müder Kick. Der Treffer von Emil Forsberg in der 70. Minute bringt die Erlösung für die Sachsen.