Leserbrief
Wachsende Betonwüste in Stans uns Ennetmoos

Drucken
Teilen

Auf meinen öfteren Reisen durch Österreich, Südtirol, Allgäu und Bayern bin ich von den unzähligen schönen Häusern, Höfen, Hotels und Kirchen und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten überwältigt. Die vielen freudigen Erlebnisse und die grosse Gastfreundschaft in diesen Ländern bleiben unvergesslich. Geht man inzwischen einmal auf unseren Aussichtsberg Stanserhorn, hat man einen guten Überblick über die immer noch wachsende Betonwüste von Stans und Ennetmoos und weiter. Ein krasser Widerspruch.

Godi von Holzen, Ennetmoos

Aktuelle Nachrichten