Drogendealer
Zwei mutmassliche Drogendealer in Winterthur und Pfungen verhaftet

Der eine hatte 100, der ander 300 Gramm Heroin bei sich. Ebenfalls wurden 12'00 Franken sichergestellt. Beide Männer halten sich als Touristern in der Schweiz auf.

Drucken
Teilen
Fahnder der Polizei bei der Durchsuchung (Symbolbild)

Fahnder der Polizei bei der Durchsuchung (Symbolbild)

Keystone

Ein 23- und ein 21-jähriger Albaner sind am Donnerstag in Winterthur und Pfungen verhaftet worden. Der eine hatte 100, der andere 300 Gramm Heroin bei sich. Zudem wurden bei ihnen rund 12'000 Franken gefunden.

Der 23-Jährige war gegen 18 Uhr von Fahndern in Winterthur kontrolliert worden. Diese fanden bei ihm 100 Gramm Heroin. In seinem Zimmer in Pfungen entdeckte die Polizei dann einen 23- jährigen Landsmann des Festgenommenen und weitere 300 Gramm Heroin sowie den Geldbetrag. Beide Männer sind als Touristen in der Schweiz. (dme)

Aktuelle Nachrichten