Zürich
86-Jährige Frau wird auf dem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren – ihr Zustand ist kritisch

Im Kreis 11 in Zürich ist am Mittwochnachmittag eine Frau von einem Auto angefahren worden, als sie dabei war den Fussgängerstreifen zu überqueren. Die alte Dame musste mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Stephanie Handschin
Merken
Drucken
Teilen
Die Frau wurde durch den Unfall schwer verletzt und musste in kritischem Zustand ins Spital gebracht werden.

Die Frau wurde durch den Unfall schwer verletzt und musste in kritischem Zustand ins Spital gebracht werden.

Archivbild: Nana Do Carmo

Auf der Thurgauerstrasse bei der Tramhaltestelle Leutschenbach in Zürich kam es am Mittwochnachmittag gegen 12.30 Uhr zu einem Unfall. Eine 86-jährige Frau war dabei die Strasse auf dem Fussgängerstreifen zu überqueren, als sie zu einer Kollision mi einem Auto kam, das stadtauswärts fuhrt, wie die Stadtpolizei mitteilt. Die Frau wurde schwer verletzt und musste in kritischem Zustand ins Spital gebracht werden.