Wetzikon
Brand in Industriegebäude verursacht hohen Schaden

Beim Brand in einem Industriegebäude in Wetzikon ist am Dienstagmorgen ein Sachschaden in der Höhe von mehreren Hunderttausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Aufgrund eines Brandes in einem Industriegebäude entstand am Dienstagmorgen in Wetzikon ein hoher Sachschaden. Die Brandursache ist derzeit unbekannt.

Aufgrund eines Brandes in einem Industriegebäude entstand am Dienstagmorgen in Wetzikon ein hoher Sachschaden. Die Brandursache ist derzeit unbekannt.

Themenbild: KEYSTONE / Jean-Christophe Bott

Der Einsatzzentrale von Schutz & Rettung wurde kurz nach 5 Uhr aus einem Industriegebäude emporsteigender Rauch gemeldet, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Die alarmierte Feuerwehr Wetzikon-Seegräben rückte mit einem Grossaufgebot aus und konnte den Brand rasch löschen.

Am Gebäude sowie an den Einrichtungen der eingemieteten Betriebe entstanden durch die Flammen und Russablagerungen hoher Sachschaden. Die Ursache des Feuers ist noch nicht bekannt und wird untersucht. (sda)