Zwei Lenkern, die mit 137 respektive 145 km/h unterwegs waren, wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen.

Ein weiterer Lenker passierte die Laser-Tempokontrolle der Polizei mit 115 km/h. Gegen alle drei Fahrer wird bei der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland eine Strafuntersuchung eingeleitet, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.

Drei weitere Autofahrer wurden mit 101, 105 und 106 km/h geblitzt. Sie müssen sich beim Statthalteramt verantworten. (sda)