Kokain

Stadtpolizei verhaftet bei Hausdurchsuchung einen Drogendealer

Die Polizei beschlagnahmte rund 90 Gramm Kokain, einige Gramm Marihuana, über 650 Gramm Streckmittel sowie mehrere hundert Franken Bargeld. (Symbolbild)

Die Polizei beschlagnahmte rund 90 Gramm Kokain, einige Gramm Marihuana, über 650 Gramm Streckmittel sowie mehrere hundert Franken Bargeld. (Symbolbild)

Die Polizei hat am Donnerstagabend in Zürich-Schwamendingen einen Dealer aus dem Verkehr gezogen. In der Wohnung des 47-jährigen Dominikaners wurden rund 90 Gramm Kokain gefunden, wie die Stadtpolizei Zürich am Freitag mitteilte.

Kurz nach 20.45 Uhr hatten Fahnder im Kreis 12 einen Mann kontrolliert, der eine kleine Menge Kokain auf sich trug. Die weiteren Ermittlungen führten die Polizisten zu einer Wohnung in Zürich-Schwamendingen.

Bei der Hausdurchsuchung wurden rund 90 Gramm Kokain, einige Gramm Marihuana, über 650 Gramm Streckmittel sowie mehrere hundert Franken Bargeld sichergestellt. Der 47-jährige Dominikaner, der sich in der Wohnung aufhielt, wurde verhaftet und der Staatsanwaltschaft übergeben.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1