Weiningen
Wegen Unebenheiten und Verformungen: Die Regensdorferstrasse wird für zwei Wochen gesperrt

Um dringend nötige Ausbesserungsarbeiten durchführen zu können, wird die Regensdorferstrasse ab dem 8. Oktober gut zwei Wochen gesperrt.

LiZ
Drucken
Anfang Oktober wird die Regensdorferstrasse wegen Ausbesserungsarbeiten für zwei Wochen gesperrt.

Anfang Oktober wird die Regensdorferstrasse wegen Ausbesserungsarbeiten für zwei Wochen gesperrt.

Themenbild: Bruno Kissling

Wegen kleinerer Hangrutschungen weist die Regensdorferstrasse in Weiningen im Bereich «Im Rank» Unebenheiten und Verformungen auf. Deshalb erneuert das kantonale Tiefbauamt in diesem Abschnitt die Fahrbahn und die Randabschlüsse.

Zugleich wird der Bachdurchlass Chrüzbach vergrössert und damit die Hochwassersicherheit verbessert. Wegen dieser Bauarbeiten und der engen Platzverhältnisse muss der betroffene Strassenabschnitt während rund zweier Wochen für den Verkehr komplett gesperrt werden, wie die kantonale Baudirektion in einer Mitteilung schreibt.

Die Vollsperrung beginnt am Samstag, 8. Oktober, um 5 Uhr. Sie dauert bis am Montag, 24. Oktober, um 5 Uhr. Die Zufahrt zur Bruderbergstrasse ist in dieser Zeit von Regensdorf her möglich. Der motorisierte Individualverkehr zwischen Regensdorf und Weiningen wird grossräumig über Unterengstringen, Oberengstringen und Rütihof umgeleitet, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Für den Fuss- und Veloverkehr bestehe eine lokale Umleitung.