Schlieren
Nur noch zwei Stunden täglich: Das Spital Limmattal kürzt die Öffnungszeiten des Corona-Testzentrums

Die Nachfrage nach Coronatests hat stark abgenommen, teilt das Spital mit.

David Egger
Drucken
Teilen
Das Corona-Testzentrum vom Spital Limmattal hat derzeit viel weniger zu tun als auch schon.

Das Corona-Testzentrum vom Spital Limmattal hat derzeit viel weniger zu tun als auch schon.

Alex Spichale

Das Spital Limmattal kürzt die Öffnungszeiten seines Corona-Testzentrums massiv zusammen. Neu ist es von Montag bis Freitag nur noch zwei Stunden täglich geöffnet, nämlich von 8 bis 10 Uhr. Samstags und Sonntags ist es neu komplett geschlossen.

Die neuen Öffnungszeiten gelten ab Montag, 21. Juni, wie das Spital mitteilte. Bisher war das Corona-Testzentrum länger geöffnet. Bis letzte Woche konnte man sich jeweils von Montag bis Freitag von 8 bis 15.30 Uhr sowie am Samstag von 10 bis 15.30 Uhr testen lassen.

Die Kürzung unternimmt das Spital

«aufgrund der generell besseren pandemischen Lage und des dadurch rückläufigen Testaufkommens»,

wie es in seiner Mitteilung schreibt.

Schon seit das Spital Limmattal Coronatests anbietet, passt es die Öffnungszeiten jeweils je nach Lage wieder an. Wenn die Nachfrage so wie jetzt zurückgeht, werden jeweils die Öffnungszeiten verkürzt.

Aktuelle Nachrichten