Dietikon
Kindergarten Hofacker wird erweitert — der Stadtrat hat 199'000 Franken bewilligt

Die Stadt Dietikon will beim Kindergarten Hofacker mehr Platz schaffen. Der Stadtrat hat für dieses Unterfangen nun einen Kredit von 199'000 Franken bewilligt, wie er in einer Mitteilung schreibt.

Merken
Drucken
Teilen
Der 1967 erbaute Einfachkindergarten befinde sich in einem gesamthaft guten Zustand und soll weiterhin mit einer Klasse betrieben werden. (Symbolbild)

Der 1967 erbaute Einfachkindergarten befinde sich in einem gesamthaft guten Zustand und soll weiterhin mit einer Klasse betrieben werden. (Symbolbild)

Keystone

Der 1967 erbaute Einfachkindergarten befinde sich in einem gesamthaft guten Zustand und soll weiterhin mit einer Klasse betrieben werden. Um einen zeitgemässen Unterricht gewährleisten zu können, fehle jedoch ein Gruppenraum, wie er in den Richtlinien der Bildungsdirektion vorgesehen ist, so der Stadtrat. Eine Machbarkeitsstudie des Hochbauamtes zeige, dass nur ein Anbau auf der Nordseite des Kindergartens Sinn macht. Gleichzeitig – und unter Nutzung von Synergien – müsse das fast 30-jährige Flachdach saniert werden. Hierfür hat der Stadtrat einen weiteren Kredit von 80'000 Franken
genehmigt, wie es in der Mitteilung heisst. (liz)