Schlieren

Goodnews für Bahnbegeisterte: Der historische Zug hält diesen Sommer wieder in Schlieren

Am Schlierefäscht zog die Dampflok viele Blicke auf sich. (Archivbild vom 7. September 2019

Am Schlierefäscht zog die Dampflok viele Blicke auf sich. (Archivbild vom 7. September 2019

Der Dampfzug mit alten Wagen hält auch diesen Sommer macht der historische Zug halt in Schlieren. Es besteht auch die Möglichkeit, am Samstag 8. August eine Fahrt mit der Dampflokomotive um die Lägern zu geniessen.

Schlieren Der Dampfzug mit alten Wagen, die in der ehemaligen Schweizerischen Wagons- und Aufzügefabrik AG in Schlieren gebaut wurden, gehörte am Schlierefäscht vor knapp einem Jahr zu den Höhepunkten. Auch diesen Sommer macht der historische Zug halt in Schlieren.

Am Samstag, 8. August, können Bahnbegeisterte um 12.35 Uhr ab Schlieren zur knapp dreistündigen Fahrt um die Lägern aufbrechen. Dies schreibt der Verein Mikado 1244, der bereits im vergangenen Jahr die beeindruckende Dampflokomotive 141R1244 zur Verfügung stellte. Die alten Reisezugwagen aus den 1960er- und 1970er-Jahren aus der Wagi werden vom Wagi-­Museum in Schlieren bereitgestellt.

Im Gegensatz zum öffentlichen Verkehr herrscht im Oldtimer-Zug keine Maskenpflicht, weil die Rundfahrt als Veranstaltung gewertet wird und über ein Corona-Schutzkonzept verfügt. Deshalb werden die Waggons nicht voll belegt. Eine Anmeldung ist Pflicht, damit die Kontaktdaten aller Fahrgäste erhoben werden können.

Die Fahrt dauert dieses Jahr eine Stunde länger als 2019, weil in Wettingen ein Wasserhalt für die Dampflok eingeplant ist. 

Meistgesehen

Artboard 1