Weiningen
Dreimal gezählt: Zwei Gemeinderats-Kandidaten mit 395 Stimmen – nun entscheidet das Los

Das Weininger Wahlbüro zählte dreimal, ehe es vermeldete, dass zwei Kandidaten für den Gemeinderat gleich viele Stimmen haben.

David Egger
Merken
Drucken
Teilen

zvg/montage/deg
Haben gut lachen: Die neue Schulpräsidentin Brigitte Schai (SVP) und der neue Gemeindepräsident Mario Okle (parteilos) am SVP-Apéro im Keller der «Linde».

Haben gut lachen: Die neue Schulpräsidentin Brigitte Schai (SVP) und der neue Gemeindepräsident Mario Okle (parteilos) am SVP-Apéro im Keller der «Linde».